Energieberatung Ing. Büro Tofelde
Energieberatung Ing. Büro Tofelde

Willkommen bei Energieberatung Ing. Büro Tofelde in Boizenburg

In Zeiten steigender Rohstoffkosten ist besonders bei der Modernisierung oder dem Neubau eines Hauses ein Faktor für Bauherren wichtig: Wie gehe ich optimal mit Energie um, wie kann ich gleichzeitig die Umwelt schonen und Geld einsparen?

 

Wir sind Ihre Energieberatung vor Ort, die mit Ihnen gemeinsam ein schlüssiges Konzept erstellt. Sehen Sie sich auf unserer Webseite um und erfahren Sie alles zu unseren Leistungen. Sollten Sie Fragen oder Interesse an einem persönlichen Beratungsgespräch haben, nehmen Sie bitte jederzeit gerne Kontakt auf.



Ab sofort (18.01.2013)verbesserte Förderung im KfW-Programm „Energieeffizient
Sanieren – Investitionszuschuss“ (Programm-Nr. 430)


KfW-Effizienzhaus 55:
 Anhebung des Investitionszuschusses von 20% auf 25% der förderfähigen
Investitionskosten von max. 75.000 Euro pro Wohneinheit
 Max. Zuschussbetrag: 18.750 Euro (bisher: 15.000 Euro) pro
Wohneinheit


KfW-Effizienzhaus 70:
 Anhebung des Investitionszuschusses von 17,5% auf 20% der förderfähigen
Investitionskosten von max. 75.000 Euro pro Wohneinheit
 Max. Zuschussbetrag: 15.000 Euro (bisher: 13.125 Euro) pro
Wohneinheit


Einzelmaßnahmen:
 Anhebung des Investitionszuschusses von 7,5% auf 10% der förderfähigen
Investitionskosten von max. 50.000 Euro pro Wohneinheit
 Max. Zuschussbetrag: 5.000 Euro (bisher: 3.750 Euro) pro Wohneinheit


Diese erhöhten Zuschüsse werden rückwirkend für alle Anträge, die nach
dem Beschluss der Bundesregierung ab dem 20.12.2012 bei der KfW
eingegangen sind, zugesagt. Die Zuschusshöhen für die weiteren KfWEffizienzhaus-
Standards bleiben unverändert.
Für das Programm antragsberechtigt sind wie bisher natürliche Personen
als Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie von Eigentumswohnungen.
Alle weiteren Programmbedingungen bleiben unverändert
bestehen.

 




Erhöhung der Tilgungszuschüsse für KfW-Effizienzhäuser 55 und 70 im
KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren – Kredit“ ab 01.03.2013
(Programm-Nr. 151)


Analog zur verbesserten Förderung in der Zuschussvariante passen wir
auch die Förderung für die Umsetzung energetisch anspruchsvoller KfWEffizienzhäuser
im Kreditprogramm an. Ab 01.03.2013 werden die Tilgungszuschüsse
für die KfW-Effizienzhäuser 55 und 70 angehoben.
Die verbesserte Förderung auf einen Blick:


KfW-Effizienzhaus 55 (Programm-Nr. 151):
 Anhebung des Tilgungszuschusses von 12,5% auf 17,5% des
Zusagebetrages


KfW-Effizienzhaus 70 (Programm-Nr. 151):
 Anhebung des Tilgungszuschusses von 10% auf 12,5% des Zusagebetrages


Die Tilgungszuschüsse für die weiteren KfW-Effizienzhaus-Standards
bleiben unverändert.


Anträge zu den verbesserten Förderbedingungen können ab 01.03.2013
bei der KfW gestellt werden.


Aus technischen Gründen können die von der Anhebung der Tilgungszuschüsse betroffenen Zusagen erst ab 01.04.2013 erteilt werden.


Alle Anträge, die bis zum 28.02.2013 (einschließlich) bei der KfW eingehen,
werden nach den derzeitigen Programmbedingungen entschieden.

 

 



 



Ob Energieberatung, Energieausweis oder die tatsächliche Umsetzung sinnvoller Maßnahmen - wir stehen Ihnen mit unseren Leistungen zur Seite. Wir helfen und beraten Sie gerne umfassend. Auf unserer Homepage können Sie sich ein erstes Bild über uns machen.

Hier finden Sie uns

Energieberatung Ing. Büro Tofelde

 

19258 Boizenburg / Elbe,  

 

Brunnenstrasse 3

 

Kontakt

0171 7533511

Rufen Sie uns einfach an +49 3931 257917 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Energieberatung Ing. Büro Tofelde